Immobilienmarkt.de

Haus kaufen / Hauskauf:
Einfamilienhaus in Hatzenport (Zwangsversteigerung)

Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Bild 1 Haus in Hatzenport - Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Haus - Eckdaten:

Objekt-ID Immobilienmarkt.de: 10096339
Objekt-Nr. des Anbieters: 260202
Standort: 56332 Hatzenport
Wohnfläche: 100 m²
Grundstück: 274 m²
Kaufpreis: 32.000 EUR

Haus - Ausstattung / Eigenschaften:

Zwangsversteigerung
 
Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus und eine große Scheune.

------------------------------------------
VERSTEIGERUNGSDATEN / TERMINSBESTIMMUNG:
------------------------------------------
Aktenzeichen: 21 K 1/17

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 14.11.2017 um 14:00 Uhr folgender Grundbesitz, eingetragen im Grundbuch von Hatzenport Blatt 2162, im Amtsgericht Koblenz, Karmeliterstr. 14 (Hauptjustizgebäude), Saal 123, öffentlich versteigert werden:Hatzenport Flur 15, Flst. 89, Gebäude- und Freifläche, Oberstr. 20, mit 274 m²

Verkehrswert: 32.000,- ¤ (i.W. zweiunddreißigtausend Euro)

Bei dem Objekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus nebst großer Scheune.

------------------------------------------
OBJEKTBESCHREIBUNG:
------------------------------------------
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das unterkellerte, 2-geschossige Wohngebäude hat ein ausgebautes Dachgeschoss und wurde in Massivbauweise errichtet. Das ältere Baujahr ist unbekannt. Der Hauseingang ist von der Straße aus durch ein Holztor in einen Durchgang, und von diesem aus über eine Stufe zu erreichen. Die Wohnfläche beträgt ca. 100 m².

Es handelt sich um ein Objekt, welches bezogen auf das Baujahr und die Bauweise insgesamt in einem einfachen bis mittleren Ausstattungsstandard errichtet wurde. Es wird ein mäßiger bis schlechter baulicher Zustand unterstellt.

Das große massive Nebengebäude älteren Baujahres wurde teils in Bruchstein und Fachwerkbauweise erstellt. Der Erdgeschossbereich ist zum Hof hin teilweise offen. Das Obergeschoss kann vom Hof aus über eine massive Außentreppe erreicht werden.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen eigen genutzt.

Ausstattung:
Fenster: Doppelt verglaste Fenster mit dunklen Holzrahmen.
Dachform: Satteldach.
Besondere Bauteile: Dachgaube straßenseitig.

Lage:
Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Hatzenport (ca. 600 Einwohner), in einfacher bis mittlerer Wohnlage.

Das etwas abfallende Grundstück liegt an einer voll ausgebauten schmalen Wohnstraße. Es hat einen L-förmige Grundstückszuschnitt. Durch die Lage an der Bahnlinie entstehen erhöhte Immissionen. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulicher Nutzung.

Geschäfte des täglichen Bedarf befinden sich nächstgelegen in Löf, ebenso eine Kindertagesstätte und eine Grundschule. Weiterführende Schulen sind in Münstermaifeld oder Koblenz. Eine Bushaltestelle mit mäßig guten Verbindungen kann fußläufig erreicht werden.

Entfernungen:

Koblenz rd. 30 km,
A 61 Anschlussstelle Dieblich ca. 15 km,
Bahnhof Hatzenport ca. 500 m.

Sonstige Angaben:
 

WICHTIGE INFOS:

1) Diese Zwangsversteigerung wird veröffentlicht von immobilienpool.de als technischer Dienstleister im Namen und Auftrag der jeweiligen Amtsgerichte - eine Maklertätigkeit erfolgt nicht.

2) Ausführliche Informationen zur Zwangsversteigerung, zu Terminaufhebungen und evtl. das Gutachten erhalten Sie unter www.versteigerungspool.de durch die Eingabe des obengenannten Aktenzeichens bzw. unter allen Objekten des Amtsgerichts.

3) Aus rechtlichen Gründen erteilen wir keine Auskünfte. Fragen zum Objekt richten Sie bitte  an den Gläubiger / -Vertreter (sofern dieser vom Amtsgericht mitgeteilt wurde):

Gläubiger / -Vertreter:

4) Bieter haben auf Verlangen im Termin sofort Sicherheit i. d .R. in Höhe von 10 % des Verkehrswertes (§ 68 ZVG) zu leisten oder nachzuweisen. 1. Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. 2. Sicherheit kann gem. § 69 ZVG geleistet werden durch einen frühestens 3 Werktage vor dem Versteigerungstermin von einem Kreditinstitut oder der Bundesbank ausgestellten Ver­rechnungsscheck, eine Bankbürgschaft oder die Über­weisung der Sicherheit auf das Konto der Gerichtskasse ca. eine Woche VOR der Versteigerung. Eine Besichti­gung ist nur im Einvernehmen mit dem Eigentümer, Mieter oder Pächter möglich

5) a) Bei dem hier genannten Kaufpreis handelt es sich um den gerichtlich festgesetzten Verkehrswert, der bei der Versteigerung unter- oder überschritten werden kann. b) Falls der Wert eines finanziellen Betrags oder die Flächenangabe 0,5 beträgt bzw. die Zimmeranzahl mit 0,5 oder 999 angegeben ist, so hat dies technische Gründe der Datenübertragung und lässt sich leider nicht vermeiden. Wir bitten dies zu entschuldigen. 

6) Alle Angaben ohne Gewähr.

Dreizeiler:
Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus und eine große Scheune.

Haus - Direktlink zum Exposee auf Immobilienmarkt.de:
Schnellkontakt Anbieter
Ihr Vorname und Nachname:
 
Ihre komplette Telefonnummer:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihr Anliegen:
Rückruf  Besichtigungstermin
Code:
Bitte geben Sie hier nochmals den oben stehenden Zahlencode ein!
Immobilienmarkt Tipps:
Die passende Finanzierung zu Topkonditionen finden Sie hier:
Sie suchen günstige Versicherungen rund um Hausbau und Immobilie?
Sie wünschen sich kompetente Unterstützung für einen reibungslosen Umzug?
Sie möchten selbst eine Immobilie anbieten?
IBEZ 12.10.2017  IBGE 20.10.2017
IBGO 21.10.2017
Online-Werbung auf auf Immobilienmarkt.de