Immobilienmarkt.de

Haus kaufen / Hauskauf:
Zweifamilienhaus mit Garten in Hamburg (Zwangsversteigerung)

Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus

Bild 1 Haus in Hamburg - Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus

Haus - Eckdaten:

Objekt-ID Immobilienmarkt.de: 9605992
Objekt-Nr. des Anbieters: 224659
Standort: 22549 Hamburg
Wohnfläche: 128 m²
Grundstück: 517 m²
Kaufpreis: 270.000 EUR

Haus - Ausstattung / Eigenschaften:

Zwangsversteigerung
Garten/Gartenmitbenutzung
Garage
 
Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zweifamilienhaus mit Garage.

------------------------------------------
VERSTEIGERUNGSDATEN / TERMINSBESTIMMUNG:
------------------------------------------
Aktenzeichen: 323 K 1/16

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 15.02.2017 um 09:30 Uhr folgender Grundbesitz vor dem Amtsgericht Hamburg-Altona, Max-Brauer-Allee 91, I. Stock, Saal 114, öffentlich versteigert werden:das in Hamburg, Glückstädter Weg 22 belegene, im Grundbuch von Lurup Blatt 3636 eingetragene 517 m² große Grundstück (Flurstück Nr. 3513 der Gemarkung Osdorf)

Beschreibung laut Gutachten: Das Grundstück ist mit einem unterkellerten Zweifamilienwohnhaus bebaut. Baujahr etwa 1971. Die Wohnfläche beträgt etwa 128 m² insgesamt, verteilt auf 78 m² im Erdgeschoss und etwa 50 m² im Dachgeschoss. Garage. Das Objekt wird vermutlich zum Teil eigengenutzt, zum Teil scheint es vermietet zu sein. Dem äußeren Anschein nach besteht Unterhaltungsstau bzw. Sanierungsbedarf. Eine Innenbesichtigung ist nicht ermöglicht worden.

Verkehrswert gemäß § 74 a Absatz V ZVG: 270.000,-- EUR.

------------------------------------------
OBJEKTBESCHREIBUNG:
------------------------------------------
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das unterkellerte, 1-geschossige Wohngebäude wurde ca. 1971 (gemäß Bauakte) errichtet und hat ein ausgebautes Dachgeschoss. Es entstand in massiver Bauweise (Fertighaus). Gemäß Bauakte zeigt sich eine Historie zwischen ca. 1969 und 2003. Die Gesamtwohnfläche von ca. 128 m² teilt sich auf in EG ca. 78 m² und DG ca. 50 m².

Nutzung / Raumaufteilung:

Kellergeschoss: Windfang, Flur und ca. 3 Kellerräumen, Heizungsraum mit Öltanks sowie Kellerraum (unterhalb Garage).
Erdgeschoss: Windfang, Innenflur, Bad oder WC, Küche, Zimmer, Wohnzimmer, Schlafzimmer und Anbau (straßenseitig) sowie Eingangserweiterung.
Dachgeschoss: Windfang, Innenflur, Abstellraum, Bad / WC, Küche oder Zimmer sowie Wohnzimmer und Schlafzimmer.

Nach dem äußeren Anschein zeigen sich ein überwiegend einfacher bis mittlerer Ausstattungsstandard sowie ein Unterhaltungsstau / Sanierungsbedarf. Bauliche Erweiterungen entstanden tlw. ohne Genehmigungen. Auf dem teilweise vernachlässigen Grundstück lagerten Baumaterialien, Schrott o.ä.

Weiterhin gibt es eine in massiver Bauweise erstellte Garage mit Schwingtor und Flachdach.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen teils eigen genutzt und teils vermietet.

Ausstattung:
Dachform: Sattel- oder Giebeldach.
Fenster: aus Holz mit Doppelverglasung.

Lage:
Das Versteigerungsobjekt befindet sich in der Hansestadt Hamburg (ca. 1.778.000 Einwohner), im Bezirk Altona (ca. 262.000 Einwohner), im Stadtteil Lurup (ca. 35.000 Einwohner) in mittlerer Wohnlage.

Das überwiegend ebene Eckgrundstück liegt an einer überwiegend ausgebauten Anliegerstraße mit geringem bis mäßigem Verkehr. Es hat eine unregelmäßige Grundstücksform. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulicher Nutzung in überwiegend aufgelockerter, 1-geschossiger Bauweise.

Geschäfte des täglichen Bedarfs, Schulen, Ärzte, ein Kindergarten und eine Bahnhaltestelle sind in fußläufiger Entfernung.

Sonstige Angaben:
 

WICHTIGE INFOS:

1) Diese Zwangsversteigerung wird veröffentlicht von immobilienpool.de als technischer Dienstleister im Namen und Auftrag der jeweiligen Amtsgerichte - eine Maklertätigkeit erfolgt nicht. Veröffentlichung im Auftrag und Namen von:

Amtsgericht Hamburg-Altona
Max-Brauer-Allee 91
22765 Hamburg
Telefon: 040/42811-1570

2) Aus rechtlichen Gründen erteilen wir keine Auskünfte. Fragen zum Objekt richten Sie bitte  an den Gläubiger / -Vertreter oder das Amtsgericht.

Gläubiger / -Vertreter:
Rechtsanwälte Beese & Meyer
Lange-Hop-Straße 158, 30539 Hannover
Gz: PR-Nr. 375/15 R2 ME/Ac

3) Bieter haben auf Verlangen im Termin sofort Sicherheit i. d .R. in Höhe von 10 % des Verkehrswertes (§ 68 ZVG) zu leisten oder nachzuweisen. 1. Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. 2. Sicherheit kann gem. § 69 ZVG geleistet werden durch einen frühestens 3 Werktage vor dem Versteigerungstermin von einem Kreditinstitut oder der Bundesbank ausgestellten Ver­rechnungsscheck, eine Bankbürgschaft oder die Über­weisung der Sicherheit auf das Konto der Gerichtskasse ca. eine Woche VOR der Versteigerung. Eine Besichti­gung ist nur im Einvernehmen mit dem Eigentümer, Mieter oder Pächter möglich

4) a) Bei dem hier genannten Kaufpreis handelt es sich um den gerichtlich festgesetzten Verkehrswert, der bei der Versteigerung unter- oder überschritten werden kann. b) Falls der Wert eines finanziellen Betrags 0,5 beträgt oder die Zimmeranzahl bzw. eine Flächenangabe ebenfalls mit 0,5 angegeben ist, so hat dies technische Gründe der Datenübertragung und lässt sich leider nicht vermeiden. Wir bitten dies zu entschuldigen. 

5) Allgemeine Informationen zur Zwangsversteigerung, zu Terminaufhebungen und evtl. das Gutachten erhalten Sie unter www.versteigerungspool.de.

6) Alle Angaben ohne Gewähr.

Dreizeiler:
Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zweifamilienhaus mit Garage.

Haus - Direktlink zum Exposee auf Immobilienmarkt.de:
Schnellkontakt Anbieter
Ihr Vorname und Nachname:
 
Ihre komplette Telefonnummer:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihr Anliegen:
Rückruf  Besichtigungstermin
Code:
Bitte geben Sie hier nochmals den oben stehenden Zahlencode ein!

Alle Bilder zum Objekt:

Bild 1: Ansicht - Haus in Hamburg - Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus Bild 2: Ansicht - Haus in Hamburg - Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus Bild 3: Vorbau - Haus in Hamburg - Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus Bild 4: Giebelseite - Haus in Hamburg - Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus
Bild 5: Garten - Haus in Hamburg - Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus Bild 6: Bereich Dach - Haus in Hamburg - Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus Bild 7: Ansichten - Haus in Hamburg - Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus
Immobilienmarkt Tipps:
Die passende Finanzierung zu Topkonditionen finden Sie hier:
Sie suchen günstige Versicherungen rund um Hausbau und Immobilie?
Sie wünschen sich kompetente Unterstützung für einen reibungslosen Umzug?
Sie möchten selbst eine Immobilie anbieten?
IBEZ 25.11.2016  IBGE 13.01.2017
IBGO 16.01.2017
Online-Werbung auf auf Immobilienmarkt.de