Immobilienmarkt.de

Sonstiges kaufen
Objekt in Lauterecken (Zwangsversteigerung)

Zwangsversteigerung Wohn- und Geschäftshaus

Bild 1 Objekt in Lauterecken - Zwangsversteigerung Wohn- und Geschäftshaus

Objekt - Eckdaten:

Objekt-ID Immobilienmarkt.de: 9673657
Objekt-Nr. des Anbieters: 228767
Standort: 67742 Lauterecken
Heizungsart: Zentralheizung
Grundstück: 220 m²
Kaufpreis: 43.300 EUR

Objekt - Ausstattung / Eigenschaften:

Zwangsversteigerung
 
Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus mit Anbau.

------------------------------------------
VERSTEIGERUNGSDATEN / TERMINSBESTIMMUNG:
------------------------------------------
Aktenzeichen: 1 K 38/16

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 28.02.2017 um 09:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgerichtsgebäude, Trierer Str. 71, 66869 Kusel, Sitzungssaal II, öffentlich versteigert werden:Grundbuch von Lauterecken, Gemarkung Lauterecken, Blatt 1531, Bestandsverzeichnis Nr. 1
Flst.-Nr. 1443, Gebäude- und Freifläche, Saarbrücker Straße 55 zu 220 m²

Zusatz:
Laut Gutachten: Unterkellertes dreigeschossiges Wohn- und Geschäftshaus in Massivbauweise mit zweigeschossigem Anbau, Baujahr geschätzt 1914; Sattel- oder Giebeldach mit Dachziegeln aus Ton; Anbau mit Pultdach; Dachraum vollständig ausgebaut und einseitig angebaut;
Kellergeschoss: 1 Heizöllagerraum, 1 Kartoffelkeller, 2 miteinander verbundene Gewölbekellerräume;
Erdgeschoss: 2 Ladenräume, 1 Dusche/WC; Werkstattraum im Anbau;
Obergeschoss: 2 Flurbereiche, 1 Schlafzimmer, 1 Wohnzimmer, 1 Esszimmer, 1 Küche; sowie im Anbau 1 Wohnraum, Flur, 1 Bad/WC;
Dachgeschoss: 1 Wohnzimmer, 1 Schlafbereich, Küche/Essbereich, 1 innenliegende kl. Abstellkammer, 1 Bad/WC; kl. Dachbodenbereiche

Verkehrswert: 43.300,00 Euro

- ohne Gewähr -

------------------------------------------
OBJEKTBESCHREIBUNG:
------------------------------------------
Das unterkellerte, dreigeschossige Wohn- und Geschäftshaus hat einen vollständig ausgebauten Dachraum und verfügt über einen nicht unterkellerten, zweigeschossigen Anbau. Das fiktive Baujahr gemäß sachverständiger Schätzung ist 1914. Die Wohn- und Nutzfläche beträgt ca. 265,17 m². Der bauliche Zustand ist ausreichend. Es besteht ein erheblicher Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf.

Nutzungseinheiten, Raumaufteilung:

Kellergeschoss: Heizöllagerraum, 2 miteinander verbundene Gewölbekellerräume, Kartoffelkeller.
Erdgeschoss: Dusche/ WC, 2 Ladenräume; Anbau: Werkstattraum, der jedoch nicht betreten werden konnte, der Zustand d. Innenraums konnte z. T. durch die Fenster gesichtet werden.
Obergeschoss: Schlafzimmer, 2 Flurbereiche, Wohnzimmer, Esszimmer, Küche; zum Haupthaus hin tls. offener Anbau: Wohnraum, Bad/ WC, Flur.
Dachgeschoss: Wohnzimmer, Schlafbereich, Küche/ Essbereich, innen liegende kl. Abstellkammer, Bad/ WC; kl. Dachbodenbereiche (Zugang war nicht möglich).

Auf dem Grundstück befinden sich insgesamt 3 Stellplätze zur Saarbrücker Straße hin.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend. Es befindet sich in einem städtebaulichen Sanierungsverfahren.

Ausstattung:
Dachform: Sattel- oder Giebeldach; Anbau: Pultdach.
Elektroinstallation: durchschnittliche Ausstattung, tls. technisch überaltert, tlw. auf Putz und nur provisorisch verlegt; je Raum ein Lichtauslass; je Raum zwei bis drei Steckdosen; einfache Beleuchtungskörper, einfache Fernmelde- und informationstechnische Anlagen und Antennen, Gegensprechanlage, Telefonanschluss, Starkstromanschluss.
Heizung: Zentralheizung als Pumpenheizung, mit flüssigen Brennstoffen (Öl), Baujahr 1991; Stahlradiatoren, überwiegend Flachheizkörper, mit Thermostatventilen.
Warmwasserversorgung: Durchlauferhitzer (Elektro).
Besondere Bauteile: Eingangstreppen, Eingangsüberdachungen, 1 kl. Rampe und Podest vor der Werkstatt, bzw. dem Eingangsbereich zum Haupthaus.

Lage:
Das Versteigerungsobjekt befindet sich im Stadtkern von Lauterecken, in einfacher Wohn- und guter Geschäftslage.

Das ebene Eckgrundstück liegt an einer voll ausgebauten und beidseitig mit Gehwegen versehenen überörtlichen Verbindungsstraße und Wohn- und Geschäftsstraße. Es hat eine rechteckige Grundstücksform mit Überbreite. Durch den Straßenverkehr ergeben sich sehr starke Beeinträchtigungen.

Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus gewerblicher und wohnbaulicher Nutzung, in überwiegend aufgelockerter, 2-geschossiger Bauweise. Geschäfte des täglichen Bedarfs sind in unmittelbarer Nähe, Schulen, Ärzte und eine Bushaltestelle in fußläufiger Entfernung. Die Entfernungen betragen bis nach Idar-Oberstein bzw. Kaiserslautern ca. 32 bzw. ca. 34 km.

Sonstige Angaben:
 

WICHTIGE INFOS:

1) Diese Zwangsversteigerung wird veröffentlicht von immobilienpool.de als technischer Dienstleister im Namen und Auftrag der jeweiligen Amtsgerichte - eine Maklertätigkeit erfolgt nicht. Veröffentlichung im Auftrag und Namen von:

Amtsgericht Kusel
Trierer Str. 71
66869 Kusel
Telefon: 06381/89140

2) Aus rechtlichen Gründen erteilen wir keine Auskünfte. Fragen zum Objekt richten Sie bitte  an den Gläubiger / -Vertreter oder das Amtsgericht.

Gläubiger / -Vertreter:

3) Bieter haben auf Verlangen im Termin sofort Sicherheit i. d .R. in Höhe von 10 % des Verkehrswertes (§ 68 ZVG) zu leisten oder nachzuweisen. 1. Sicherheitsleistung durch Barzahlung ist ausgeschlossen. 2. Sicherheit kann gem. § 69 ZVG geleistet werden durch einen frühestens 3 Werktage vor dem Versteigerungstermin von einem Kreditinstitut oder der Bundesbank ausgestellten Ver­rechnungsscheck, eine Bankbürgschaft oder die Über­weisung der Sicherheit auf das Konto der Gerichtskasse ca. eine Woche VOR der Versteigerung. Eine Besichti­gung ist nur im Einvernehmen mit dem Eigentümer, Mieter oder Pächter möglich

4) a) Bei dem hier genannten Kaufpreis handelt es sich um den gerichtlich festgesetzten Verkehrswert, der bei der Versteigerung unter- oder überschritten werden kann. b) Falls der Wert eines finanziellen Betrags 0,5 beträgt oder die Zimmeranzahl bzw. eine Flächenangabe ebenfalls mit 0,5 angegeben ist, so hat dies technische Gründe der Datenübertragung und lässt sich leider nicht vermeiden. Wir bitten dies zu entschuldigen. 

5) Allgemeine Informationen zur Zwangsversteigerung, zu Terminaufhebungen und evtl. das Gutachten erhalten Sie unter www.versteigerungspool.de.

6) Alle Angaben ohne Gewähr.

Dreizeiler:
Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus mit Anbau.

Objekt - Direktlink zum Exposee auf Immobilienmarkt.de:
Schnellkontakt Anbieter
Ihr Vorname und Nachname:
 
Ihre komplette Telefonnummer:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihr Anliegen:
Rückruf  Besichtigungstermin
Code:
Bitte geben Sie hier nochmals den oben stehenden Zahlencode ein!
Immobilienmarkt Tipps:
Die passende Finanzierung zu Topkonditionen finden Sie hier:
Sie suchen günstige Versicherungen rund um Hausbau und Immobilie?
Sie wünschen sich kompetente Unterstützung für einen reibungslosen Umzug?
Sie möchten selbst eine Immobilie anbieten?
IBEZ 09.01.2017  IBGE 23.01.2017
IBGO 24.01.2017
Online-Werbung auf auf Immobilienmarkt.de